34. Haff-Marathon Ueckermünde

die Laufcup-Saison ist bereits wieder in vollem Gange,
und so ging es für unsere 4 Nachwuchs-Talente
bei schönstem Wetter zum 34. Haffmarathon nach Ueckermünde.

Carl-Malte Dörner

überraschte sich und die Konkurrenz mit einem so nicht erwarteten
2. Platz in der Gesamtwertung der 2km-Distanz
in einer Zeit von 8:11, was gleichzeitig die Höchstpunktzahl von 25 für den Laufcup bedeutete.

Timon Meyenburg

lief ebenfalls ein beherztes Rennen in 9:04 min,
musste sich aber mit einem undankbaren 6. Platz in der AK M U12
und 23 Laufcup-Punkten begnügen.

Jan-Philipp Dörner

hatte sich für diesen Lauf viel vorgenommen - musste aber verletzungsbedingt seinen Plan,
den derzeit Führenden im Laufcup unter Druck zu setzen, aufgeben.
Trotzdem reichte es für eine Zeit von 21:29 min,
einen 4. Platz in der MJ U16 und zu 24 Punkten auf seinem Laufcup-Konto.

Emily Meyenburg

zeigte erneut, dass sie derzeit in einer sehr guten Form ist
und wurde wie ihr Bruder 6. in ihrer AK WJ U14 in einer Zeit von 24:25 min.