Familiensportfest in Greifswald 22.9.2018

In jedem Jahr nimmt

Olaf Creutzburg

die Reise nach Greifswald auf sich
um an diesem sehr schönen Sportfest teilzunehmen.
Diesmal hatte er noch

Celine Handy

„im Schlepptau“.


Galt es doch für Celine,
noch einen Blockmehrkampf in diesem Jahr
mit gutem Erfolg abzuschließen.
Olaf hatte sich für die Disziplinen
100m Sprint, Weitsprung , Kugelstoßen und den 200m Lauf angemeldet.
In Greifswald nehmen in jedem Jahr auch die Senioren teil
und dort hat Olaf auch Konkurrenz und Gleichgesinnte,
die sich auch in reiferen Jahren noch gerne bewegen
und im Wettkampf zeigen, was sie können.
In all seinen Disziplinen konnte er mit guten Resultaten abschließen
und die Freude am Sport kommt dabei auch nicht zu kurz.
Celine hatte sich für diesen Mehrkampf sehr viel vorgenommen,
sind da doch Disziplinen dabei,
die sonst so gar nicht ihr Bereich sind.
Sehr konzentriert ging sie an den 60m Hürdenlauf.
Aber sie hatte sich gut vorbereitet
und konnte so gleich eine neue Bestleistung erzielen.
Danach ging es auf ihre Spezialstrecke- die 75m.
Leider war der Gegenwind so stark,
dass eine bessere Zeit regelrecht vom Winde verweht wurde.
Der Ballwurf ist so eine „ Zitterdisziplin“
doch diesmal hat Celine richtig einen rausgehauen:
das erste Mal mit 31,5m über die 30m Marke- Bestleistung!!!!
Im Weitsprung brachte sie eine solide Leistung
und konnte somit sicher erstmal den 2. Platz in der Zwischenwertung halten.
Vor dem 800m Lauf ist die Aufregung immer groß.
Hatte sich das Mädchen doch erstmalig eine Zeit unter 2:50min vorgenommen.
Sehr fokussiert ging sie an den Start und arbeitete sich Platz für Platz nach vorn .
Am Ende waren es nach großem Kampf 2:48 min- Bestleistung!!!!
Das Endergebnis brachte ihr 2235 Punkte,
damit Platz 2 in der Konkurrenz
und ein Wettkampf der ihr unwahrscheinlich Spaß gemacht hat.